Der INVEST-Zuschuss für BA-Engagements

Das Förderprogramm INVEST mobilisiert mehr privates Wagniskapital von Business Angels und hilft somit Start-ups dabei, leichter einen Investor zu finden. INVEST besteht aus einem Erwerbszuschuss und einem Exitzuschuss: Mit dem Erwerbszuschuss erhielten Business Angels ursprünglich 20% ihrer direkten Investition bzw. 10% im Falle eines Wandeldarlehens steuerfrei erstattet, wenn sie sich erstmals mit mindestens 25.000 Euro Wagniskapital an Start-ups beteiligen. Mit dem Exitzuschuss können auch Steuern auf Gewinne aus den Investments pauschal erstattet werden. Die Konditionen wurden dieses Jahr geändert und das Programm in seiner aktuellen Form läuft zum 31.12.2022 aus. Eine Neufassung des Programms ist in Arbeit.

Links und Kontakte

Die offizielle Seite des BAFA. Das BAFA wickelt die Antragstellung im Auftrag des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) ab.