Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Matching Series A Chemie&Prozesse – Pharma&Medizin

22.02.2022 | 13:0018:00

Visual Matching Series A am 22.2.22

Nachmittags am 22.2.2022 sehen Sie 12 Scale-Ups und 6 Akzeleratoren mit Fokus auf Chemie & Prozesse sowie Pharma & Medizin incl. Preview auf vorselektierte ACHEMA-Gründerpreis-Finalisten:

13:00 Start
13:10 – 14:50 6 Scale-Ups pitchen (Chemie & Prozesse) – s.u.
14.50 – 16:30 6 Scale-Ups pitchen (Pharma & Medizin) – s.u.
16:30 – 17:20 6 Akzeleratoren geben Dealflow-Insights – s.u.
17:20 – 18:00 Online-Networking mit wonder.me

Beim Matching Series A (MSA) pitchen traditionell ausgewählte Scale-Ups, die Venture Capital für ihr Wachstum suchen. Auch für den ACHEMA Gründerpreis werden alle drei Jahre die spannendsten Start- & Scale-Ups der Chemie, Prozess- und Biotechnologie von Branchenvertretern sorgfältig ausgewählt und bei der Welt-Leitmesse ACHEMA voraus. am 24. August 2022 prämiert. Lernen Sie bereits einige der Finalisten vorab kennen.

Lassen Sie sich bei unserem Event zusätzlich Dealflow-Insides von spezialisierten Akzeleratoren-Programmen geben. Wir, die Business Angels Frankfurt RheinMain und das Enterprise Europe Network Hessen der Hessen Trade & Invest geben zwölf vorselek­tierten Scale-Ups sowie sechs Akzeleratoren-Programmen aus dem DACH-Raum aus den Bereichen Chemie und Pharma/Medizin die Möglichkeit, sich Ihnen vorzustellen. Unterstützt werden wir von der DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V., die auch ACHEMA-Ausrichter ist, sowie vom High-Tech Gründerfonds (HTGF).

Investoren-Zielgruppe und somit auch Basis fürs Online-Networking mit Wonder.me sind VC-Gesellschaf­ten, Corporate VCs, Business Angels und Family Offices.

Anmeldung und Programm

Als Investor können Sie sich hier anmelden.

Zum Download: Das ausführliche Programm.

Bereits gesetzt sind Scale-Ups im Block Chemie & Prozessindustrie:

  • Mehrkomponenten-Gemische: Hoch spezifisches Mischen auf Mikro- und Nanoebene (Mikrokapseln), bringt neue Eigenschaften und entsprechend disruptive Produkte für Chemie, Food & Pharma.
  • Automatisierung: Software-Lösung für die Prozessindustrie. Etabliert zur Flexibilisierung der Produktion die Änderung modularer Verfahrensschritte per Plug&Play. Nutzt und setzt Standards.
  • Kühlprozesse: Next Generation Cooling auf Basis des magnetokalorischen Effekts für 40% energie-effizientere, Gas-freie und nicht-brennbare oder toxische Kühlprozesse.
  • Fertigungsprozesse: Preisgekrönte Verbindungstechnik für elektronische Bauteile und die Energieübertragung: kalter „Klettverschluss“-Prozess ohne Erhöhung des elektr. Widerstandes, hohe Platzierungsgenauigkeit.
  • CannabisTech: Kombination aus SaaS + HW (Basis: Multispektral- und KI-Analyse von Inhalts- & Nährstoffen sowie Krankheiten) zur Reduktion von bis zu 30% Ernteausfälle im Cannabisanbau.
  • Peptid-Herstellung: Revolutionäres patentiertes Catch & Release-Verfahren zur schnellen, günstigen & umweltschonenden Herstellung synth. pharmazeutischer Peptide bis in den industrial Scale.

Scale-Ups im Block Pharma & Medizin:

  • Proteine: Lichtgesteuertes hochspezifisches Reinigungsverfahren für Proteine (z.B. Antibodies, Antibody Drug Conjugates, Nanobodies, Enzyme), das extrem schonend und effizient ist (Plattform-Technologie).
  • siRNA: Entwicklung von Wirkstoffkandidaten auf Basis von small interfering RNA (siRNA) für das Gene Silencing von Krebsproteinen in Lunge und Pankreas.
  • Undruggables: Entwicklung von Wirkstoffkandidaten für schwer-behandelbare Krankheiten mit einer disrup¬tiven Plattform-Technologie mit POC für ein onkologisches „undruggable“ Target.
  • MedTech: Die erste patentierte, physikalische, ambulante Therapieoption der Hidradenitis suppurativa (1% der Bevölkerung) inkl. digitalem Versorgungskonzept im Ärztenetzwerk.
  • MedTech: Patentierte, geräteunabhängige Algorithmen zur manschettenbasierten, manschettenlosen und kontaktlosen Bestimmung des kardiovaskulären Phänotyps und Überwachung der Herz- & Arteriengesundheit (B2B).
  • MedTech: AI-unterstütze, tele-medizinische Augenscreenings zur Vermeidung von Sehverlust in einem B2B2C Geschäftsmodell mit Optikern. Patientensupport vom Screening bis zur Heilung.

Diese Akzeleratoren bzw. Inkubatoren geben Insights in ihren Dealflow:

Scale-Ups können sich noch bewerben.

Details

Datum:
22.02.2022
Zeit:
13:00 – 18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Business Angels FrankfurtRheinMain e.V.
Telefon:
+49 69 2197 1591
E-Mail:
info@ba-frm.de
Webseite:
www.ba-frm.de
Menü